Drucken

Beschreibung siehe untenWohnungslose, ehemals wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen sagen, was sie brauchen, um sich selbstbestimmt zu Wort melden zu können. Menschen, die es wichtig finden, etwas gegen Wohnungslosigkeit zu unternehmen, spenden Geld oder aber bieten eine konkrete Unterstützung an. Die Stiftung bringt die Menschen zusammen und macht es möglich, gemeinsam konkrete Anliegen ganz unkompliziert umzusetzen.

Die Stiftung wird organisiert von Menschen, die Lust haben, diese Arbeit zu machen. Das sind gegenwärtig:

Stand 11.09.2021

 

FotoQuelle: @Alex Radelich,  https://unsplash.com/photos/Evo4wmtRaPI